Prontoman Spray

Prontoman Spray

7,96 CHF

Entfernt Krankheitserreger und schützt vor Infektionsrisiken

Entschuldigung, momentan keine Artikel verfügbar.
Inhalt
Menge
Artikel nur noch in anderer Variante erhältlich

Prontoman Spray ist eine gebrauchsfertige wässrige Lösung zur antiseptischen Reinigung und Pflege von Haut- und Nagelarealen.

Aufgrund der herabgesetzten Oberflächenspannung und der Sprayapplikation dekontaminiert ProntoMan Spray alle schwer zugänglichen Areale zuverlässig und schmerzfrei. Infektionsrisiken wie multiresistente Keime (MRSA) oder mykotische Erreger werden sicher beseitigt. Gleichzeitig erweicht ProntoMan Spray schonend Verhornungen, minimiert Fuss- und Wundgerüche und ermöglicht eine atraumatische, sichere und schnelle podologische Komplexbehandlung.

Bei verletzter Haut kann ProntoMan Spray zur Infektionsprophylaxe und Unterstützung der Heilung angewendet werden.

Die Inhaltsstoffe haben sich millionenfach klinisch bewährt, sind dermatologisch unbedenklich und gelten als Mittel der ersten Wahl zur Wundbehandlung*. ProntoMan® Spray hemmt nicht die Granulation und Epithelisierung, weist keine zytotoxischen, reizenden, irritierenden oder sensibilisierenden Eigenschaften auf und kann unbedenklich lange angewendet werden.

Ebenfalls schützt ProntoMan Spray vor multiresistenten (MRSA) und mykotischen Erregern und wird auch von Allergikern und Diabetikern sehr gut vertragen.

PM-SY-75
0 Artikel

Besondere Bestellnummern

ean13
4260199570111

beugt Entzündungen vor
hygienische Reinigung
hervorragender Infektionsschutz (z. B. MRSA)
schonende, sanfte, atraumatische Hornhauterweichung
entzündungshemmend
auch geeignet für Diabetiker, Kinder und Allergiker
frei von Alkohol und Duftstoffen

Hautdekontamination:
Besprühen Sie vor jeder Behandlung die Füße großzügig mit ProntoMan® Spray. Lassen Sie die Lösung mindestens 2 Minuten einwirken. Der enthaltene Polyhexanid-Betain-Komplex dekontaminiert auch schwer zugängliche Bereiche, schafft ein keimarmes Hautmillieu und beseitigt zugleich unangenehme Gerüche. Der Ausbreitung von pathogenen, transienten sowie residenten Keimen wird so vorgebeugt und das Infektionsrisiko bei eventuell auftretenden Verletzungen minimiert.

Hornhauterweichung:
Besprühen Sie die Füße großzügig mit ProntoMan® Spray. Lassen Sie die Lösung auf der Haut einwirken, bis die abgestorbenen Hautzellen der Hornhaut weißlich aufschilfern. Bei starken Verhornungen (z.B. im Fersenbereich) ist es erforderlich, die Einwirkzeit, während welcher das Behandlungsareal feucht gehalten werden muß, zu erhöhen. Besprühen Sie im Bedarfsfall erneut. Im Anschluss können die aufgeweichten Hautzellen atraumatisch abgetragen werden, z.B. mit einem Exkavator. Der aufweichende Effekt kann beschleunigt werden, indem die besprühten Areale (z.B. Ferse) in Folie gewickelt werden. Hautdekontamination und Hornhauterweichung stellen in diesem Zusammenhang einen einzigen zeit- und materialsparenden Arbeitsschritt dar.

Infektionsprophylaxe:
Besprühen Sie in Situationen mit erhöhter Infektionsgefahr, wie z.B. am Ende eines Schwimmbad- bzw. Saunabesuchs Ihre abgetrockneten Füße mit ProntoMan® Spray. Achten Sie hierbei besonders darauf, die Zehenzwischenräume ebenfalls zu befeuchten. Nach einer Einwirkzeit von 2 Minuten können die Füße mit einem sauberen Handtuch getrocknet oder auch luftgetrocknet werden. Einer Fuß- oder Nagelpilzinfektion wird so vorgebeugt.

Sicherheitshinweise:
ProntoMan® Spray nicht gleichzeitig mit Seifen, Salben, Ölen oder Gelen anwenden. Darf nicht an Personen angewendet werden, die gegen einen der Inhaltsstoffe allergisch sind. Flasche nach Gebrauch verschließen und vor direkter Sonneneinstrahlung schützen. Nach Anbruch innerhalb von 12 Wochen verbrauchen. Nur zur äußerlichen Anwendung, nicht schlucken.

Aqua purificata, 0,1% undecylenamidopropyl-betaine, 0,1% polyaminopropyl biguanide (polihexanide)

Kommentare (0)
Aktuell keine Kunden-Kommentare

Prontoman Spray

7,96 CHF